Rückenbeschwerden vorbeugen

In unserem bewegungsarmen Büroalltag leidet der Rücken doch oft an „Unterbeschäftigung“. Bei der vorgestellten Übung von Doresia und Michael trainiert man Rücken- und Bauchmuskeln - vorbeugend gegen Rückenbeschwerden.

Sendungshinweis

„Bewegt in Salzburg“, 11.6.2018

Viele Rückenbeschwerden lassen sich mit zu wenig Bewegung in Verbindung bringen. Vorbeugen kann man, wenn man seine Rücken- und Bauchmuskeln trainiert. Dabei sollten sich Kräftigung und Entspannung die Waage halten. Bei der Übung wird gedehnt und gekräftigt.

Doresia Krings in der "Päckchenposition" im Fernsehgarten

ORF

Doresia Krings in der „Päckchenposition“ zum Übungsstart

Übungsanleitung

  • Start in der sogenannten „Päckchenposition“: Legen Sie dazu den Oberkörper so gut es geht nach vorne - eventuell sogar auf die Oberschenkel.
  • Die Armen geben Sie neben die Beine und Füße.
  • Nun heben Sie aus dieser Position den Oberkörper „Wirbel für Wirbel“ langsam hoch, bis die Wirbelsäule und der Rücken gestreckt sind.
  • Halten Sie diese Position 15 bis 20 Sekunden.
  • Wenn es leicht geht, können Sie auch die Hände hinter dem Kopf verschränken, dann wieder ein bis drei Durchgänge.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Rückenbeschwerden vorbeugen

Eine sehr angenehme Übung für unseren Rücken, man fühlt sich gleich sehr entspannt.

Links:

Fernsehgartenlogo Frühling

ORF