Highlights am Valentinstag

Es ist seit Jahrzehnten eine beliebte Tradition, am 14. Februar Blumen zu schenken. Biogärtner Karl Ploberger hat eine Blumen-Hitparade zusammengestellt, gemeinsam mit den Salzburger Valentinsbotschaftern Vera und Florian.

Narzissen

ORF

Narzissen

Tulpen

ORF

Tulpen

Primeln

ORF

Primerl

Platz 1: Frühlingsboten

An oberster Stelle stehen die Frühlingsboten. Die kleinen Primeln in vielen bunten Farben, die Topfnarzissen und die Tulpen. Trendfarben sind dieses Jahr rosa, gelb und blau.

Sie alle blühen besonders lange, wenn man sie in einem kühlen Raum aufstellt, wie zum Beispiel in einem Vorhaus oder einem unbeheizter Wintergarten. Da dauert der Valentinstag dann mehrere Wochen.

Schnee- oder Christrose

ORF

Schneerosen

Sendungshinweis

„Garteln in Salzburg“, 8.2.2018

Platz 2: Orientalische Schneerosen

Man kennt sie schon von Weihnachten und sie ist auch jetzt noch immer ganz weit oben in der Beliebtheitsskala – die Schneerose. Vor allem die orientalischen Schneerosen mit den unterschiedlichen rosa Tönen sind ein wunderschöner Blickpunkt im Zimmer.

Orchidee zweifärbig

ORF

Orchidee

Platz 3: Phalaenopsis Orchidee

Natürlich darf zum Valentinstag auch der Shootingstar der letzten Jahre nicht fehlen, die Phalaenopsis Orchidee. Sie gehört mittlerweile zur beliebtesten Zimmerpflanze. Nicht zuletzt deshalb, weil sie so robust ist.

Ein Tipp von Karl Ploberger

Je mehr Blütentriebe sie hat, desto mehr Wasser brauchen sie. Man kann in etwa sagen, dass 1 bis 2 triebige Pflanzen 1 Mal pro Woche gegossen werden müssen, 3 bis 5 triebige aber mindestens 2 Mal. Kurz in lauwarmes Wasser tauchen und abtropfen lassen.

Frühlingsprimerl

ORF

Ein bunter Valentinstagsgruß aus Primeln

Happy Valentinstag

Gemeinsam mit den Salzburger Valentinsbotschaftern Vera und Florian wünscht Karl Ploberger einen schönen Valentinstag!

Links:

Fernsehgartenlogo Frühling

ORF