Übung zur Rumpfkräftigung

Durch Wintersport kann man sich fit und beweglich halten. Die ORF Salzburg Bewegungsprofis Doresia Krings und Michael Mayerhofer zeigen eine Übung zur Rumpfkräftigung. Sie ist zur Vorbereitung für den Einsatz auf der Piste gedacht.

Sendungshinweis

„Bewegt in Salzburg“, 13.11.2017

Doresia Krings und Michael Mayrhofer kümmern sich um die Rumpfmuskeln, also die Kombination der Bauch- und Rückenmuskeln.

Doresia Krings und Michael Mayrhofer beim Rumpfkräftigen

ORF

Doresia Krings und Michael Mayrhofer beim Rumpfkräftigen

Übungsanleitung

  • In den Langsitz gehen.
  • Falls Sie bei gestreckten Beinen nicht aufrecht sitzen können, dann winkeln Sie die Beine ruhig ein wenig ab.
  • Nun drehen Sie den Oberkörper seitlich so weit zurück, bis Sie in einen Liegestütz kommen.
  • Wenn das gut funktioniert, beugen Sie auch die Arme so weit, bis das Kinn oder sogar die Brust den Boden berührt.
  • Die Übung bitte zehn bis 15 Mal pro Seite durchführen.

Übung zum Rumpfkräftigen

Auch wenn Sie kein Wintersportler sind, ist die Übung für alle geeignet, die fit bleiben möchten.

Links:

Fernsehgartenlogo Frühling

ORF