Pinzgauer Eierschwammerlgröstl

Die Schwammerl haben nach wie vor Hochsaison. Iris Köck serviert in der Fernsehgartenküche ein einfaches, aber durchaus traditionelles Gericht - das Eierschwammerlgröstl aus dem Pinzgau.

Pinzgauer Eierschwammerlgröstl

ORF

Eierschwammerlgröstl aus dem Pinzgau

Zutaten

  • 200 g Eierschwammerl
  • 250 g Erdäpfel
  • 1 Zwiebel
  • Salz, Pfeffer, Majoran
  • 2 EL Butterschmalz
  • 8 Eier

Sendungshinweis

„Essen in Salzburg“, 30.8.2017

Zubereitung

  • Erdäpfel waschen, dämpfen, schälen und feinblättrig schneiden
  • kleinwürfelig geschnittene Zwiebel in Butterschmalz goldgelb anbraten
  • Erdäpfel beimengen und mitrösten
  • Eierschwammerl fein hacken und beimengen
  • würzen und alles gut rösten
  • Eier versprudeln
  • über die Erdäpfel-Eierschwammerl-Masse gießen
  • stocken lassen

Pinzgauer Eierschwammerlgröstl

Eierschwammerl sind noch hoch im Kurs. Iris Köck bereitet die Pinzgauer Variante vor und serviert mit Petersilie und mit grünem Salat.

Links:

Fernsehgartenlogo Frühling

ORF