Oberschenkelrückseite straffen

Die Oberschenkelrückseite kräftigen und straffen ist das Anliegen von ORF Salzburg Bewegungsexperte Michael Mayrhofer. Diese Muskeln spielen eine große Rolle für die Beckenstreckung und für die Stabilität im Knie.

Michael Mayrhofer im ORF Fernsehgarten

ORF

Straffung der Oberschenkelrückseite - Michael Mayrhofer im Fernsehgarten

Übungsleitung

  • In die Rückenlage.
  • Die Beine anwinkeln.
  • Die Fersen in den Boden stemmen oder auf eine Bank legen.
  • Die Arme liegen neben dem Oberkörper.
  • Die Handflächen zeigen nach oben.
  • Je weiter die Fersen vorne sind, umso stärker wird die OS-Rückseite gekräftigt.
  • Nun die Fersen in den Boden drücken.
  • Das Becken soweit wie möglich nach oben heben.
  • Bis Oberkörper und Oberschenkel eine Linie bilden. Knie- und Hüftgelenke bleiben in einer Achse.
  • Diese Bewegung führen Sie nun langsam und gleichmäßig aus.
  • Achten Sie darauf, dass das Becken nicht bis zur Hüftstreckung angehoben wird.
  • Die Knie bleiben gerade und kippen nicht nach innen oder außen.
Michael Mayrhofer beim Oberschenkelrückseiten straffen

ORF

Sendungshinweis

„Salzburg heute“, 8.5.2017

Diese Übung sollten Sie 15 bis 20 Mal, ein bis zwei Mal pro Seite, durchführen. Wer möchte, kann es dann auch mit einem Bein versuchen. Mit dieser Übung werden außerdem der große Gesäßmuskel sowie der untere Rückenstrecker gekräftigt.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Straffung der Oberschenkelrückseite

Die Oberschenkelmuskeln spielen eine große Rolle für die Beckenstreckung und für die Stabilität im Knie. Michael Mayhofer zeigt die ideale Übung vor.

Links:

Fernsehgartenlogo Frühling

ORF