Kräftigung Arme, Schultern und Bauch

Laufen, Radfahren, Spazieren gehen ... Es ist Frühling und der Wunsch, sich draußen mehr zu bewegen, wird stärker. Das hängt auch damit zusammen, dass die Tage wieder länger werden und man die Abende im Freien nützen kann.

Sendungshinweis

„Salzburg heute“, 3.4.2017

Mehr Tageslicht scheint auch die Hormone anzuregen, die für Bewegung, Antrieb und gute Laune mitverantwortlich sind, nämlich Serotonin statt Melatonin. Den vermehrten Bewegungsdrang nutzen auch die ORF Bewegungsexperten Doresia Krings und Michael Mayrhofer aus.

Doresia Krings und Michael Mayrhofer im Fernsehgarten

ORF

Doresia Krings und Michael Mayrhofer kräftigen Arme, Schulter und Bauch

Für die Übung brauchen Sie eine Erhöhung für die Beine.

Übungsanleitung

  • In den Stütz gehen und die Füße auf die Bank geben.
  • Die Hände sind am Boden.
  • Die Arme bleiben dabei gestreckt.
  • Das Gesäß zeigt ein wenig nach oben, damit kein Hohlrücken entsteht.
  • Nun abwechselnd ein Knie zur Brust ziehen.
  • Den Rücken lassen Sie dabei nicht durchhängen.
  • Die Übung rund 30 Sekunden bis eine Minute durchführen.
  • Dann gibt es eine kurze Pause.
  • Wer genügend Kraft hat, macht noch einen zweiten oder auch dritten Durchgang!

Tipp

Je tiefer man die Beine ablegt, umso leichter tut man sich bei dieser übung. So kann wirklich jeder mitmachen.

Stärkung von Arm, Schulter und Bauch

Mit dieser Übung stärken wir Arme, Schultern aber auch die Bauchmuskeln. Nützen auch Sie den Frühlingsschwung!

Links:

Fernsehgartenlogo Frühling

ORF