Oberschenkelrückseite dehnen

Dehnungsübungen sind wichtig, damit die Muskeln und vor allem die Gelenke geschmeidig bleiben. Die vorgestellte Übung von Doresia und Michael ist dem Oberschenkel und dem Rücken gewidmet, da diese oft gemeinsam belastet werden.

Doresia Krings beim Dehnen der Oberschenkelrückseite

ORF

Doresia Krings beim Dehnen der Oberschenkelrückseite

Übungsanleitung

  • In den Langsitz gehen.
  • Ein Bein zur Seite abwinkeln und das zweite einfach vor dem Körper lassen.
  • Nun versuchen Sie, unter die Fußsohle zu fassen.
  • Dabei aber nicht nur zu den Zehen fassen, sondern wirklich in die Mitte der Sohle fassen.
  • Das Bein so gut wie möglich strecken.
  • Dabei den Kopf locker hängen lassen.
  • Halten Sie die Position rund 30 Sekunden.
  • Dann verstärken Sie.
  • Die Nasenspitze sollte aber in Knienähe bleiben.
  • Also nicht das Bein ausstrecken und nicht den Kontakt verlieren.

Sendungshinweis

„Salzburg heute“, 27.3.2017

Man sollte nicht auf das Dehnen vergessen. Da Oberschenkel und Rücken oftmals gemeinsam belastet werden, dehnt man die Beiden gerne auch gemeinsam. Das kann nach einem anstrengen Arbeitstag sehr entspannend sein.

Oberschenkelrückseite dehnen

Die vorgestellte Übung ist dem Oberschenkel und dem Rücken gewidmet, da diese oft gemeinsam belastet werden.

Links:

Fernsehgartenlogo Frühling

ORF