Das Unternehmen Salzburger Festspiele

Die Salzburger Festspiele gelten als das weltweit bedeutendste Festival der klassischen Musik und darstellenden Kunst. Sie finden seit 1920 jeden Sommer im Juli und August in Salzburg statt.

Sendungshinweis

„Österreich Bild“, 27.8.2017, 18.30 Uhr, ORF 2

Markenzeichen der Festspiele sind der Jedermann auf dem Domplatz, exemplarische Mozart- und Strauss-Aufführungen, sowie ein vielfältiges und hochkarätiges Schauspiel-, Opern- und Konzert-Programm. Alljährlich mehr als 200 Veranstaltungen werden in den sechs Festspielwochen von mehr als 250.000 Gästen besucht.

Diese TV-Dokumentation geht der Frage nach, wie das Unternehmen Salzburger Festspiele funktioniert. Sie stellt Menschen in den verschiedensten Berufsgruppen vor, die nicht vor dem Vorhang stehen und einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg des Unternehmens Salzburger Festspiele beitragen.

Gestaltung: Kurt Liewehr