Spezialität Bierkasauflauf

In der ORF Fernsehgartenküche kommt bei Iris Köck eine echte Spezialität aus dem Salzburgerland auf den Tisch - der Bierkasauflauf. Ein kulinarisches Geheimnis, das nicht nur Käsefreunden schmeckt und Freude bereitet.

Zutaten

  • Etwas Öl
  • 2 Zwiebeln
  • 200 g gekochtes Geselchtes
  • 3 EL Butter
  • 8 Scheiben Weißbrot oder 4 Semmeln
  • Etwas Bier
  • 250 g Bierkäse
  • Etwas frische Petersilie
  • 200 ml Milch
  • 250 g Schotten oder Topfen
  • 200 ml Schlagobers
  • 2 Eier
  • 1 Dotter
  • Salz, Pfeffer
  • Etwas Muskat
Bierkasauflauf

ORF

Salzburger Bierkasauflauf

Zubereitung

Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Öl erhitzen, Zwiebeln fein hacken und andünsten. Das Geselchte in nicht zu kleine Würfel schneiden und beigeben. Eine Auflaufform mit Butter bestreichen, die Brotscheiben damit auslegen, mit etwas Bier beträufeln und einen Teil des Geselchten darauf verteilen.

Sendungshinweis

„Salzburg heute“, 11.1.2017

Käse reiben, Petersilie hacken und ebenfalls je einen Teil davon in die Form streuen. Danach wieder eine Schicht Geselchtes einfüllen. Den Vorgang so lange wiederholen, bis alles in der Form ist, wobei die letzte Schicht aus Käse bestehen sollte.

Milch, Topfen, Schlagobers, Eier und Dotter vermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und gleichmäßig über den Auflauf gießen. Im Backrohr so lange backen, bis die oberste Schicht goldbraun ist.

Spezialität Bierkasauflauf

Iris Köck hat das Auflaufgericht aus „Kulinarische Geheimnisse“ vom Metro Verlag. Eine Salzburger Spezialität, die nicht nur Käsefreunden schmeckt.

Links:

Fernsehgartenlogo Frühling

ORF