Claudia Schneider

Im November 1979 geboren. Lebensmittelpunkt ist seither die Stadt Salzburg.

Claudia Schneider Mordertorin Moderation Mitarbeiter

Gerald Lehner

Claudia Schneider ist seit 1999 beim ORF Salzburg.

Nach Volksschule und Gymnasium führte der Weg direkt ins ORF Landesstudio - ein neuer Lebensabschnitt, der im Sommer 1999 begann. Zuerst im administrativen Bereich, ein paar Jahre später dann der Wechsel in die Redaktion, wo aus Theorie Praxis wurde.

Ein Lächeln am Morgen

„Gemeinsam mit den Salzburgern gut in den Tag zu starten, ein Lächeln ins Gesicht zaubern zu können, gibt ein gutes Gefühl.“ In „Guten Morgen Salzburg“ ist Motivation, gute Laune, Schlagfertigkeit, Freude, Harmonie und Begeisterung die wochentägliche Basisausstattung für Claudia Schneider. Gemeinsam mit Wolfgang Zanon wird geweckt, gemeinsam gefrühstückt und Salzburg auf den ersten Wegen begleitet. Dabei behält ein Auge immer den aktuellen Verkehr im Überblick, das andere die Wetterinfos.

Ausgleich und Freizeit

Zeit zum Ausschlafen ist am Wochenende oder im Urlaub. Bevorzugte Destinationen: „Überall, wo es sonnig und warm ist“. Lieblingsland: Italien

Für viel Abwechslung in der Freizeit sorgt Labradorhündin Toni: „Ein Leben ohne Hund könnte ich mir nicht mehr vorstellen."

Lebensmotto: Im Leben geht es nicht darum zu warten, dass das Unwetter vorbeizieht, sondern zu lernen, im Regen zu tanzen.

Lebensweisheit: Das Leben besteht nicht aus den Momenten, in denen du atmest. Es sind die Momente, die dir den Atem rauben.