Walter Höller

Geboren am 24. Jänner 1959 in Hallein. Volksschule und Gymnasium im handelsüblichen Umfang absolviert, Maturareise mit Auszeichnung bestanden.

Walter Höller

ORF

Während der Ableistung des Präsenzdienstes bei der Fliegerabwehr des Österreichischen Bundesheeres in Wals-Siezenheim Erwerb von Grundkenntnissen in der Handhabung einer Gitarre. Erstes „erfolgreiches“ Solo-Konzert auf dem mittlerweile lieb gewordenen Instrument am Strand von St. Tropez (womit - neben der Schönheit der Provence und den Genüssen des Perigord - eine gewisse frankophile Neigung erklärt wäre)

Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie der Anglistik und Amerikanistik an der Universität Salzburg

Erstes „erfolgreiches“ Duo-Konzert in der Kirche zu Basking Ridge, in unmittelbarer Nachbarschaft zum Geburtshaus des US-Rockstars Bruce Springsteen, im Bundesstaat New Jersey

Unvermutete Berufung ans Kabarett

4. Dezember 1989: Eintritt in den ORF als Autor, Redakteur und Moderator von Unterhaltungsbeiträgen und -sendungen

Mitte der 1990er Jahre: erster Rußbacher Dorfschreiber

Ostern 1997 erste - erfolgreiche - Zubereitung einer provenzalischen Lammkeule im Rosmarinsaft, seither Ausweitung auf internationale Küche unter besonderer Berücksichtigung der griechischen Küche

Im Sommer 1998 erschien mein Buch „Dorffragmente - Notizen aus Rußbach“ im Verlag „Bibliothek der Provinz“

Sommer 2001: konstituierendes Konzert der Blues-Band „The Rovin’ Albions“ (womit auch die - wenn auch unvollständige - Aufzählung meiner Hobbys zu einem - erfolgreichen - Abschluss gebracht wäre)

Mail an Walter Höller