119 Plätze 119 Schätze

Saalach am Schluss des Glemmtals

119 Schätze, 119 Plätze 17.08.2017 19:00 Uhr

Zum Ursprung der Saalach

Der „Schatz“ von Saalbach-Hinterglemm (Pinzgau) ist der Ursprung der Saalach. Denn der Weg entlang des Bächleins ganz am Ende des Glemmtals ist eine lohnenswerte Rundwanderung mit einigen Varianten. mehr …

Logo von "119 Plätze, 119 Schätze"

Service 14.08.2017 12:01 Uhr

Überblick über „119 Plätze, 119 Schätze“

Seit März 2015 wird beinahe wöchentlich aus jeder der 119 Gemeinden des Landes Salzburg ein ganz besonderer Ort vorgestellt - in der Aktion „119 Plätze, 119 Schätze“. Eine Übersicht finden Sie hier. mehr …

Schmittenstein

119 Plätze, 119 Schätze 10.08.2017 19:50 Uhr

Der Schmittenstein in Krispl

Die Tennengauer Gemeinde Krispl-Gaißau hat als ihren schönsten Platz und damit als ihren Schatz den Schmittenstein nominiert. mehr …

Hollersbach-Lehrpfad und Senninger Alm

119 Plätze, 119 Schätze 03.08.2017 15:12 Uhr

Hollersbach-Lehrpfad und Senninger Alm

Folge 100 unserer Serie 119 Plätze, 119 Schätze führt nach Hollersbach (Pinzgau). An heißen Sommertagen verspricht der Lehrpfad entlang des Hollersbachs und die Senninger Alm in 1.300 Metern Seehöhe Abkühlung und Erfrischung. mehr …

Johanneswasserfall Gnadenalm Untertauern

119 Plätze, 119 Schätze 27.07.2017 16:55 Uhr

Untertauern: Auf den Spuren von Erzherzog Johann

In unserer Reihe 119 Plätze, 119 Schätze sind wir diese Woche in Untertauern (Pongau) zu Gast - beim 60 Meter hohen Johanneswasserfall der Taurach. Er ist von drei Seiten begehbar. Sein Name erinnert an Erzherzog Johann, den Erschließer. mehr …