Radiofrühschoppen vom Großglockner

Am Sonntag, 24. Juni um 11.00 Uhr lädt Caroline Koller zu einem ORF Radio Salzburg Live-Frühschoppen ein. „Festg’spielt“ und gefeiert wird im „Wilfried-Haslauer-Haus“ an der Großglockner Hochalpenstraße.

Wilfried Haslauer Haus an der Großglockner Hochalpenstraße

GROHAG

Das Wilfried-Haslauer-Haus an der Großglockner Hochalpenstraße

Sendungshinweis

„Frühschoppen“ in Radio Salzburg, am 24.6. von 11.00 bis 12.00 Uhr

Am 24. Juni findet der Live-Frühschoppen „Festgspielt in Salzburg“ von 11.00 bis 12.00 Uhr am Großglockner statt. Anlässlich 25 Jahre Haus Alpine Naturschau im Wilfried-Haslauer-Haus und 25 Jahre Glockner-Öko-Fonds begrüßt ORF Salzburg Volkskulturmoderatoin Caroline Koller ihre Gäste und Musikgruppen.

Caroline Koller

ORF

Caroline Koller

Musik und viele Gäste

Caroline Koller hat interessante Gesprächspartner zu Gast, unter anderem Dr. Johannes Hörl, Vorstand Großglockner Hochalpenstraßen AG und Dr. Norbert Winding, Direktor Haus der Natur Salzburg. Zur Geschichte des Hauses hat Prof. DDr. Eberhard Stüber vieles zu berichten.

Weitere Gäste sind Nationalpark-Ranger, die über ihre Arbeit berichten. Der Enkel von Dr. Karl Kaser ist ebenfalls zu Gast beim Radiofrühschoppen, sowie der Technische Betriebsleiter der Großglockner Hochalpenstraßen AG, Peter Embacher.

Für die musikalische Unterhaltung sorgen

  • die Tannkoppn Klarinettenmusi
  • die Großglocknerkapelle Kals und
  • die „almer alphornbläser“
Großglockner zur Jahrhundertwende

GROHAG

Der Großglockner

Fotoausstellung „Großglockner“

Die Fotoausstellung „Großglockner zur Jahrhundertwende“ zeigt Fotos von Karl Kaser. Der Wiener Dr. Karl Kaser (1861-1942) war ein bedeutender Chronist seiner Zeit, der durch seine Hochgebirgsfotografien große Teile der Ostalpen auf beeindruckende Weise dokumentierte.