Geburtstagsmenü mit regionalen Produkten

Einen Gemüse-Käse-Cocktail als Vorspeise, Schweinefilet im Blätterteig mit Prinzesskartoffeln als Hauptspeise und eine Alexanderkaltschale wurde am 12. Mai von Elisabeth Kendlbacher in „Aufgetischt“ präsentiert.

Jeden Samstagvormittag erhalten die Radio Salzburg Zuhörer neue Rezeptideen für verschiedenste Anlässe. Zusätzlich geben die Hobbyköche umfangreiche Tipps und Tricks, wie die Gerichte noch besser schmecken.

Sendungshinweis

„Ihr Vormittag“, 12.5.2018

Elisabeth Kendlbacher aus Tamsweg stellte ihr Lieblingsmenü für Geburtstagsfeiern vor. Diese Menüreihenfolge kocht sie sehr gerne für ihre Familie. Regionale und frische Lebensmittel sind für sie ein wichtiger Bestandteil beim Kochen, da ihre Kinder wissen sollen, woher die Zutaten stammen.

Gemüsebeet der Walser Bäuerinnen

ORF

Frische, regionale Produkte aus dem eigenen Garten

Gemüse-Käse-Cocktail

Zutaten:

  • 15 dag Mischgemüse, 15 dag Karfiol,
  • 1 kleine Packung Camembert
  • 7,5 dag Emmentaler
  • Dressing: Essig, Öl, 1 Packung gemischte Kräuter, 2 EL Senf, 10 dag Zwiebel fein gehackt
  • Garnitur: Kopfsalat, Eier, Petersilie ganz

Zubereitung:

Mischgemüse in Salzwasser kochen und auskühlen lassen. Käse würfelig schneiden. Das Gemüse und den Käse mit dem Dressing vermischen.

Eine Cocktailschale mit einem Salatblatt auslegen und das Gemüse mit dem Käse darauf geben. Mit Ei und Petersilie garnieren.

Schweinefilet im Blätterteig mit Prinzesskartoffeln

Zutaten:

Schweinefilet:

  • 2-3 Schweinslungenbraten
  • 2-3 Packungen Blätterteig
  • 1 Ei
  • Farce: 10 dag Kalbfleisch (2 mal faschiert), eine halbe passierte Semmel, 3 dag Zwiebel, 1 dag Margarine, Petersilie, 1 Ei, 1 EL Obers

Prinzesskartoffeln:

  • 0,5 kg Kartoffeln
  • 5 dag Butter
  • 2 dag Parmesan
  • 1 Ei
  • Salz, Muskatnuss

Zubereitung:

Schweinslungenbraten je nach Größe halbieren oder dritteln und würzen. Dann kurz und heiß braten. Blätterteig ausrollen und in entsprechende Portions-Vierecke schneiden.

Alle Farce-Zutaten gut vermischen. Den Blätterteig mit Farce bestreichen, das Filet platzieren und den Teig zusammenklappen. Zum Schluss den Teig noch mit Ei bestreichen und bei 180 Grad ca. 25-30 Minuten backen.

Kartoffeln kochen und passieren. Butter flaumig rühren und mit den restlichen Zutaten vermengen. Den Teig in einen Spritzsack füllen und kleine „Krapferl“ auf ein Blech dressieren. Mit Ei bestreichen und bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen.

Alexanderkaltschale

Zutaten:

  • 25 dag Topfen
  • 250 ml Milch
  • 7 dag Zucker
  • 3 Blatt Gelatine
  • 3 EL kochendes Wasser
  • 125 g Erdbeeren
  • eine halbe Zitrone
  • 2,5 dag Zucker
  • 125 ml Obers

Zubereitung:

Topfen, Milch und Zucker vermengen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, in kochendem Wasser auflösen und sofort in die Topfencreme einrühren und in Cremegläser füllen. Danach kalt stellen.

Für die Sauce die Erdbeeren pürieren, mit Zucker und Zitrone abschmecken. Die Topfencreme mit dem Erdbeermark überziehen und mit steifgeschlagenem Obers verzieren.

Ihr Radio Salzburg Menü

Schwingen Sie gerne den Kochlöffel? Haben Sie ein persönliches Lieblingsmenü? Und würden Sie uns Ihre Kochtricks verraten?

Dann schicken Sie uns Ihre dreigängige Speisenfolge mit den dazugehörigen Rezepten an aktion@orf.at .

Rezept zum Download

Aufgetischt - Das Radio Salzburg Menü 12.5.2018
PDF (211.3 kB)

Alle Rezepte von „Aufgetischt - Das Radio Salzburg Menü“