Saisonale Hausmannskost

Christine Reichholf kochte am 14. April in „Aufgetischt“ ein schnelles und vegetarisches Saisonmenü für den Alltag: Schottsuppe, Bärlauchspätzle mit Frühlingssalat und Preiselbeerapfel mit Vanillepudding.

Seit Ende März wird jeden Samstagvormittag im Programm von Radio Salzburg gekocht und Lieblingsrezpte mit den Radio Salzburg Hörerinnen und Hörer geteilt.

Sendungshinweis

„Ihr Vormittag“, 14.4.2018

Christine Reichholf aus Bad Hofgastein stellte ihr Können unter Beweis und präsentierte ein schnelles Alltagsmenü für den Frühling. Das Menü startet mit einer Schottsuppe, gefolgt von Bärlauchspätzle mit Frühlingssalat und zum krönenden Abschluss Preiselbeeräpfel mit Vanillepudding.

Bärlauch

Mario Bachhofer

Bärlauch ist in den heimischen Auen im Frühjahr zu finden

Schottsuppe

Zutaten:

  • ¼ l Milch (250 ml)
  • ¼ l Wasser
  • 200 g Schotten
  • Salz
  • Schwarzbrot
  • Butter

Zubereitung:

Milch und Wasser erhitzen, salzen, Schotten dazu geben, versprudeln. Schwarzbrot in Würfel schneiden, in Butter anrösten, Suppe auf Teller anrichten und Brotwürfel darüber geben.

Bärlauchspätzle mit Frühlingssalat

Zutaten:

  • 300 g griffiges Mehl
  • 60 g zerlassene Butter
  • 3 Eier
  • Salz
  • Warmes Wasser nach Bedarf
  • Bärlauchpesto
  • Butterschmalz
  • Bergkäse

Salat

  • Kresse
  • Vogerlsalat
  • Radieschen
  • Bärlauch
  • Gänseblümchen
  • Löwenzahnblätter
  • Senf
  • Sauerrahm
  • Essig, Öl und Salz

Zubereitung:

Für den Spätzleteig die Eier, Wasser und Salz mit einem Kochlöffel verrühren, nach und nach das Mehl einarbeiten. Pesto untermischen, mit dem Kochlöffel von Hand schlagen, bis der Teig Blasen wirft und glatt ist. Er muss fest, aber leicht fließend sein. Ist der Teig zu dünn, gibt man etwas Mehl dazu. Spätzle ins kochende Wasser schaben, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Danach mit kaltem Wasser abspülen.

Butterschmalz erhitzen, Spätzle dazugeben, geriebenen Bergkäse darüber streuen und mit frischem Bärlauch garnieren.

Salat salzen, Marinade zubereiten und unter Salat mischen.

Preiselbeerapfel mit Vanillepudding

Zutaten:

  • 4 mittelgroße Äpfel
  • Preiselbeermarmelade
  • 250 ml Milch
  • 1 Packung Vanille Pudding
  • Zucker
  • 1 Becher Obers

Zubereitung:

Äpfel schälen und Kerngehäuse entfernen, dann bissfest in Zuckerwasser kochen. Das Puddingpulver mit Zucker vermischen und mit 6 EL von der Milch glatt rühren. Übrige Milch mit Schlagobers aufkochen. Vom Herd nehmen und das angerührte Pulver mit einem Schneebesen einrühren. Den Pudding unter Rühren mindestens 1 Minute kochen lassen. Äpfel in Gläser geben und mit Preiselbeermarmelade füllen. Pudding darüber geben, kalt stellen und mit Obers und Apfelspalten garnieren.

Sie haben auch ein Lieblingsmenü?

Dann senden Sie uns Ihre drei-gängige Menüfolge mit Vor-, Haupt- und Nachspeise per Mail an: aktion@orf.at . Die Rezepte werden Samstags ab 11.00 Uhr im Programm von Radio Salzburg vorgestellt.

Rezept zum Download

Aufgetischt - das Radio Salzburg Menü Folge 4, 14.4.2018
PDF (207.8 kB)

Alle Rezepte von „Aufgetischt - Das Radio Salzburg Menü“