Griechisches 3-Gänge Menü

Ein typisch griechisches Menü präsentierte Doris Pichler aus Hallein in der zweiten Sendung „Aufgetischt“ am 31. März in Radio Salzburg: Melanzani Salat, Exochikó (Lamm nach Bauernart) und beschwipster Bratapfel.

Nach diesem Winter ist die Vorfreude auf Sommer, Sonne und Meer groß. Doch die sommerlichen Temperaturen lassen noch ein wenig auf sich warten.

Sendungshinweis

„Ihr Vormittag“, 31.3.2018

Das Radio Salzburg Menü präsentiert ein griechisches Genießermenü für Sie und Ihre Freunde, das ein wenig mediterrane Stimmung nach Salzburg bringt. Doris Pichler liebt Griechenland und die mediterrane Küche. Deshalb kocht sie leidenschaftlich gerne griechische Gerichte für sich und ihre Freunde.

Melanzani Salat

Zutaten:

  • 1 große Melanzani
  • 200 g griechisches Sahne-Joghurt
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Oregano
  • Spritzer Zitronensaft

Zubereitung:

Melanzani längs in Scheiben schneiden, salzen und ca. 1/2 Stunde ziehen lassen. Salz abwaschen und abtrocknen. Von beiden Seiten in Olivenöl braten und abtropfen lassen. Knoblauch und Gewürze dazu geben und pürieren. Mit Joghurt mischen und mit einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.
Dazu schmeckt ein Sesambrot ausgezeichnet.

Lammfleisch nach Bauernart

Zutaten:

  • 1 kg Lammfleisch (Keule)
  • 1 Tasse Butter
  • 8 kleine Kartoffel
  • 4 kleine Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 Stücke Schafskäse
  • 4 Blätter Strudelteig*
  • Pfeffer, Oregano, Salz, Olivenöl
  • Griechisches Sahne-Joghurt

Zubereitung:

Fleisch in 4 Portionen schneiden, in einem Topf mit etwas Butter anbraten. Zwiebel, Knoblauch und Kartoffel hinzufügen, würzen, gut durchmischen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Strudelblätter* mit etwas Butter bestreichen und jeweils 1 Stück Fleisch, 1 Knoblauchzehe, 2 Kartoffel, 1 Zwiebel, 1 Stück Käse und etwas Butter belegen. Teig einschlagen und längliche Päckchen rollen.

Die Auflaufform einölen, Päckchen hineingeben und mit Butter bestreichen. Mit Alufolie oder passendem Deckel bedecken und bei ca. 180° ca. 1 Stunde lang im Backrohr garen.
Joghurt würzen und dazu servieren.

*kann auch in Blätterteig oder Pergament eingerollt werden.

Beschwipster Bratapfel mit

Nuss-Rosinen-Metaxa Fülle

Zutaten:

  • 4 Äpfel
  • 200 g Walnüsse
  • 180 g Rosinen
  • 1 EL Zimt
  • 1 TL Zucker
  • 1 Schuss Metaxa (Brandy oder Rum)
  • 125 g Butter

Zubereitung:

Walnüsse, Rosinen, Zimt, Zucker und Metaxa pürieren. Mit einem Apfelausstecher großzügig das Kerngehäuse der Äpfel entfernen und mit der Masse füllen.
In eine Auflaufform stellen und bei 180° ca. 50 Minuten lang ins Backrohr stellen. Nach ca. einer halben Stunde etwas Butter zufügen. Abkühlen lassen und servieren.

Meist bleibt von der Fülle etwas übrig. Sie kann mit Schlagobers gemischt werden und dazu serviert werden.

Auch Sie möchten Ihr Lieblingsmenü vorstellen?

Radio Salzburg freut sich auf Ihre Menüvorschläge - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Senden Sie uns Ihr Menü mit drei Gängen und Ihre Kontaktdaten an: aktion@orf.at
Wir sind auf Ihre Rezepte gespannt!

Rezept zum Download

Aufgetischt - das Radio Salzburg Menü Folge 2, 31.3.18
PDF (216.8 kB)

Alle Rezepte von „Aufgetischt Das Radio Salzburg Menü“