Kennmelodie gesucht

ORF Radio Salzburg sucht eine neue Kennmelodie für die „Lange Nacht der Volksmusik“. Am 9. Februar 2018 öffnet das ORF Landesstudio Salzburg seine Türen wieder für die Freundinnen und Freunde der Volksmusik.

Was wir suchen

Radio Salzburg sucht einen fulminanten Auftakt für unsere „Lange Nacht der Volksmusik“ im Landesstudio im Salzburger Nonntal sowie für die Sendung in Radio Salzburg ab 18 Uhr.

Sie kennen die Kennmelodie von „Guat aufg´legt“:

von „o´klickt und gspüt“:

und von unserer Sonntagssendung „Da bin i dahoam":

Jetzt können Sie die Kennmelodie der „Langen Nacht der Volksmusik 2018“ komponieren.

Hand schreibt auf Notenblatt

APA/Herbert P. Oczeret

Mitmachen und dabei sein

Schicken Sie uns eine Aufnahme Ihrer selbst komponierten Polka, Ihrer flotten Melodie an volkskultur.sbg@orf.at (max. 5 MB) und seien Sie dabei - am 9. Februar 2018 bei der „Langen Nacht der Volksmusik“ im Landesstudio Salzburg. Einsendeschluss ist der 14. Jänner 2018.

Sendungshinweis Guat aufg´legt, 27.11.2017, 18.00 Uhr

Eine Jury wählt aus allen eingesendeten Musikstücken die neue Kennmelodie aus.

Ziehharmonika

ORF

Ihr Gewinn

Sie gewinnen mit Ihrer Tanzl- oder Saitenmusi einen Aufnahmetag im ORF Landesstudio Salzburg und natürlich sind Sie und Ihre Musikerinnen und Musiker Ehrengäste bei der „Langen Nacht der Volksmusik“. Ihre Kennmelodie läuft bei der Eröffnung der „Langen Nacht“ und am 9. Februar 2018 stündlich in Radio Salzburg.