Franz Lackner mit Ostergedanken

Für den Salzburger Erzbischof Franz Lackner ist die Osterbotschaft der katholischen Kirche eine ganz essentielle Botschaft, eine Botschaft der Freude und der Hoffnung. Am Ostersonntag ist Franz Lackner zu Gast im Radio Salzburg Café.

Ostern ist nicht nur für die katholische Kirche ein wichtiges Fest sondern auch für Menschen in unserem Land, die nicht besonders gläubig sind. Da werden alte Bräuche gepflegt, die Kinder suchen mit Begeisterung bunte Ostereier, die der Osterhase für sie bringt und meistens auch versteckt und man freut sich über ein festliches Ostermahl. Für den Salzburger Erzbischof Franz Lackner ist die Osterbotschaft der katholischen Kirche eine ganz essentielle Botschaft, eine Botschaft der Freude und der Hoffnung.

Sendungshinweis:

Radio Salzburg Café, 16.4.2017

Im Radio Salzburg Café spricht der Erzbischof über sein ganz persönliches Ostern - über das Osterfest in seiner Kindheit und heute.

Der Salzburger Erzbischof Franz Lackner

APA/Georg Hochmuth

Beim Auferstehungsfest will Franz Lackner auch die weniger Gläubigen mit seiner Osterbotschaft erreichen

Das Gespräch mit Franz Lackner zum Nachhören