T-Bone-Steak mit Semmelkrenkruste

Zur Schranne in dieser Woche kocht Haubenkoch Michael Pratter vom Hotel Momentum in Anif für uns auf. Auf dem Speiseplan steht „T-Bone-Steak mit Semmelkrenkruste.“

Zutaten:

  • 1 T-Bone Steak ca. 800g
  • Öl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 altbackene Semmel
  • Semmelbrösel
  • 250ml Rindsuppe
  • 1 Eiklar
  • Oberskren fein aus dem Glas (nach Belieben)

Zubereitung:

Semmel in Würfel schneiden und mit heißer Rindsuppe begießen, Kren zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eiweiß aufschlagen und untermengen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, Fleisch darin beidseitig anbraten. Im Backrohr bei 150° ca. 12 Minuten medium braten. Backrohr ausschalten und noch fünf Minuten rasten lassen.

Sendungshinweis:

Guten Morgen Salzburg, Sendung vom 7. März

Steak aus der Pfanne nehmen, und den Bratensatz mit Rindsuppe aufkochen. Mit etwas Butter binden und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch mit der Semmelkrenkruste bestreichen und bei Oberhitze überkrusten. Als Beilage empfiehlt Michael Pratter einen gemischten Blattsalatteller.

Tipp: Sollte die Gratiniermasse zu dünn sein, kann man noch einige Semmelbrösel zugeben.