Betrunkener Sohn schlägt Mutter

In Saalfelden (Pinzgau) eskalierte ein Streit zwischen einem 46-jährigen Sohn und dessen 82-jähriger Mutter. Aus noch unbekannter Ursache versetzte der betrunkene Mann seiner Mutter eine Ohrfeige. Die Frau wurde dabei im Gesicht verletzt.

Vor der gemeinsamen Wohnung in Saalfelden kam es zur Auseinandersetzung zwischen dem 46-Jährige und seine Mutter. Nachdem der Sohn seine Mutter ins Gesicht schlug, konnten ihn Polizisten unmittelbar nach der Tat rund um die Wohnung antreffen. Bei der Festnahme wehrte sich der Saalfeldener mit Fußtritten und Faustschlägen. Dem Mann mussten Handfesseln angelegt werden, damit ihn die Polizisten beruhigen und festnehmen konnten.

Ein Alkotest ergab 2,70 Promille. Der 46-jährige Sohn wurde in die Justizanstalt Salzburg in Puch-Urstein (Tennengau) eingeliefert. Die 82-Jährige wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Zell am See gebracht.