Rauchen erst ab 18: Unterstützung vom Land

Der Vorstoß von Familienministerin Sophie Karmasin, Jugendlichen das Rauchen erst ab 18 Jahren zu erlauben, stößt bei Salzburgs Jugend-Landesrätin Martina Berthold (Grüne) auf Zustimmung. Sie will aber eine „gemeinsame Lösung“.

Erst vor zwei Jahren scheiterte Karmasin mit ihrem Vorschlag an ÖVP-Bundesparteichef Reinhold Mitterlehner. Jetzt startet die Ministerin einen neuerlichen Vorstoß. „Ich möchte da unbedingt etwas tun. Nirgendwo sonst in Europa rauchen schon so viele junge Menschen wie bei uns in Österreich.“

Junge Raucherin

ORF

Kaum sonstwo in Europa rauchen so viele junge Menschen wie in Österreich

Karmasin und bekommt dabei Unterstützung von Salzburgs Jugend-Landesrätin Martina Berthold. Allerdings will die Landesrätin das Salzburger Jugendschutzgesetz nur dann ändern, wenn dies auch die anderen Bundesländer tun. Jugendschutz ist nämlich Ländersache: „Eine gemeinsame Lösung wäre wichtig“, sagte ein Sprecher von Berthold auf Anfrage.

Martina Berthold

ORF

Salzburgs Jugend-Landesrätin Martina Berthold (Grüne) unterstützt Karmasin

„Nachholbedarf“ für Österreich

Sachlich fand Berthold bereits 2015 die höhere Altersgrenze sinnvoll: „20 von 28 EU-Staaten haben bereits ein Verkaufsverbot an Unter-18-Jährige. Österreich hat hier also Nachholbedarf“, so Berthold damals. Das Land Salzburg verbot bereits 2014 Jugendlichen unter 16 den Kauf und Konsum von Wasserpfeifen, E-Shishas oder Shishas-to-go.

Arzt: „Viel Aufklärung wäre wichtiger“

Die Medinziner befürworten einhellig ein Rauchverbot bei Jugendlichen bis 18 - das Problem sei aber, wie ein solches Verbot dann exekutiert werden kann, gibt der Leiter des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder, Fritz Hoppichler, zu bedenken. "Ich fände es sinnvoller, bei den jungen Leuten möglichst viel Aufklärungsarbeit zu leisten, betont Hoppichler.

Kärntens Jugendreferentin Beate Prettner (SPÖ) gab sich am Montag zu dem Rauchverbot zurückhaltender: Sie werde das Thema zwar in der Kärntner Landesregierung ansprechen. Aber wie viel ein Rauchverbot bis 18 bringt, ließ sie offen: Schon jetzt liege das Einstiegsalter bei zwölf Jahren - mehr dazu in Rauchen: Verbot bis 18 „reicht nicht“ (kaernten.ORF.at; 2.1.2017).

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Rauchen erst ab 18: Unterstützung vom Land

Der Vorstoß von Familienministerin Karmasin, Jugendlichen das Rauchen erst ab 18 Jahren zu erlauben, stößt bei Salzburgs Jugend-Landesrätin Martina Berthold (Grüne) Zustimmung.

Abstimmung wird geladen...

Link: