Mehr HD-Fernsehen per Antenne

Fernsehen per Antenne wird in Salzburg jetzt wesentlich attraktiver. Am 19. April wird der Sender auf dem Gaisberg in der Stadt Salzburg komplett auf HD-Fernsehen umgestellt. Am Mittwoch wurde die Informationskampagne gestartet.

Vom Gaisberg aus werden künftig die vier ORF-Programme ORFeins, ORF 2, ORF III und ORF Sport+ sowie 3sat, ATV und Servus TV hochauflösend gesendet. Dazu kommen Puls 4 und ATV II in Standardauflösung. Diese neun Programm sind nach einer einmaligen Registrierung kostenlos verfügbar. Mit einem kostenpflichtigen Abo gibt es darüber hinaus noch 30 weitere Programm.

Nur Minderheit sieht HD-Fernsehen auf HD-Gerät

Mit der Umstellung geht es dem Senderbetreiber ORS und dem ORF darum, dass möglichst viele Salzburger an ihrem Fernseher den HD-Empfang aktivieren - zu erkennen an dem kleinen HD-Schriftzug neben dem Senderlogo: „Mehr als 90 Prozent der Salzburgerinnen und Salzburger haben bereits ein HD-fähiges Fernsehgerät. Aber nicht einmal ein Viertel hat tatsächlich schon auf HD umgestellt“, sagt ORF-Salzburg-Landesdirektor Roland Brunhofer. „Deshalb ist jetzt die Information ganz wichtig: Das beste Programm des ORF in bester Qualität zu sehen“.

Steckmodul und Set-Top-Box für simpliTV

ORF

Neuere, DVB-T2-fähige Fernseher benötigen nur ein Steckmodul (links), ältere Geräte brauchen eine Box

Steckmodul oder Box nötig

Um das HD-Fernsehen per Antenne empfangen zu können, ist aber etwas Zusatzausrüstung notwendig: „Wenn man heute DVB-T - also Antennenfernsehen - hat, braucht man nur eine Box, die man sich in den nächsten fünf, sechs Wochen am besten gleich holen kann, um HD zu sehen“, sagt HD-Projektleiter Michael Weber. „Man braucht kein neues Fernsehgerät, keine neue Antenne - sondern einfach nur die Box oder ein kleines Steckmodul holen - und schon hat man HD.“ Das Steckmodul brauchen Fernseher, die bereit die DVB-T2-Technik beherrschen - das ist ein großer Teil der Geräte, die in den letzten ein bis zwei Jahren verkauft wurden.

Eine Informationskampagne und die Telefon-Hotline 0800 / 66 55 66 sollen im nächsten Monat alle Fragen der Salzburger klären. Die Senderumstellung am Gaisberg und am Luxkogel bei Dorfgastein (Pongau) ist am 19. April.

HD-Fernsehen per Antenne

Im Großraum Salzburg sind bald alle ORF-Fernsehprogramme hochauflösend auch per Antenne zu empfangen.

Links: