Gekräutertes Filet zu Weihnachten

Wenn Sie auch noch auf der Suche nach einem Weihnachtsessen sind, hat Fernsehgartenköchin Iris Köck einen feinen Vorschlag. Wie wäre es mit einem gekräuterten Filet? Als Beilage empfiehlt sich Buttergemüse und Kohlsprossen.

Zutaten

  • 150 g Mehl glatt
  • etwas Mehl zum Ausrollen
  • 100 g Topfen
  • 250 g Butter

Zubereitung Topfenteig

Weiche Butter, Topfen, glattes Mehl, Salz, Pfeffer, etwas Rosmarin und Thymian feingehackt rasch zu einem glatten Teig verkneten und rund 20 bis 30 Minuten kühl rasten lassen.

Gekräutertes Filet mit Buttergemüse
ORF
Gekräutertes Filet mit Buttergemüse

Sendungshinweis

„Essen in Salzburg“, 20.12.2017

Zubereitung Filets

  • Filets putzen und in vier gleichmässig große Stücke teilen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Rasch auf allen Seiten heiß anbraten.
  • Aus der Pfanne nehmen und auskühlen lassen.
  • Topfenteig in 4 Portionen teilen.
  • Dünn ausrollen.
  • Das angebratene Filet darauf legen.
  • Einrollen und die Ränder flach andrücken.
  • Mit Ei bestreichen und in den vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 7 bis 9 Minuten garen.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Gekräutertes Filet

Als Beilagen zum Gekräuterten Filet empfiehlt Iris Köck Kohlsprossen und Buttergemüse.

Links:

Fernsehgartenlogo Frühling
ORF
Werbung X