Zechbarntatscherl mit Heidelbeeren

In der Fernsehgartenküche geht es noch einmal um die Beeren. Eine ganz beliebte Süßspeise in dieser Jahreszeit sind die Heidelbeertatscherl, auch Zechbarntatscherl genannt. Hannah Mösenbichler unterstützt Iris Köck bei der Zubereitung.

Heidelbeertatscherl oder Zechbarntatscherl
ORF
Heidelbeertatscherl, auch Zechbarntatscherl genannt

Zutaten

  • 500 g Heidelbeeren
  • 500 ml heiße Milch
  • 300 g griffiges Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Salz
  • 100 g Zucker
  • Butterschmalz zum Ausbacken

Zubereitung

Heidelbeeren in eine Rührschüssel geben und mit so viel heißer Milch übergießen, dass die Heidelbeeren gerade bedeckt sind. Ein paar Minuten ziehen lassen.

Sendungshinweis

„Essen in Salzburg“, 6.9.2017

Die restlichen Zutaten unterrühren und in einer Pfanne bei geringer Hitze backen. Erst wenden, wenn die Oberfläche trocken ist, dann kurz auf der zweiten Seite braten. Zum Servieren wieder umdrehen, mit Staubzucker bestreuen.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Zechbarntatscherl

Gemeinsam mit Hannah Mösenbichler aus Plainfeld gibt es Tatscherl mit Heidelbeeren in der Fernsehgartenküche von Iris Köck.

Links:

Fernsehgartenlogo Frühling
ORF
Werbung X