Nudelsalat mal anders

An heißen Sommertagen schmeckt ein Nudelsalat besonders gut. Die Lieblingsmischungen sind sehr unterschiedlich. Fernsehgartenköchin Iris Köck stellt ihre ganz persönlichen Lieblingssalate vor, mit Curry- und Honig-Thymian-Dressing.

Nudelsalat mit Honig-Thymian-Dressing

  • 250 g Hörnchennudeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Gemüse (zum Beispiel Lauch, roten Paprika, roten Zwiebel, Gurke)
  • 300 ml Joghurt-Mayonnaise
  • 3 EL Senf
  • 2 EL Honig
  • 3 EL Thymian
  • 1 kleines Glas Erbsen
  • 1 Dose Mais
  • Salz/Pfeffer

Die Hörnchennudeln in reichlich Salzwasser kochen und abseihen - etwas Kochwasser zurückbehalten. Für die Marinade Joghurt/Mayonaise, Senf, Honig und Thymian gut miteinander mischen. Das Gemüse putzen und in kleine Stücke schneiden. Zutaten miteinander mischen und vor dem Servieren noch gut eine Stunde ziehen lassen.

Nudelsalat
ORF
Currynudelsalat und Nudelsalat mit Honig-Thymian-Dressing

Curry-Nudelsalat

  • 1000 g Spiralennudeln
  • 500 g Erbsen und Karotten (tiefgekühlt oder frisch)
  • 1 Glas Mayonnaise
  • 250 g Joghurt (natur)
  • 300 g Schinken
  • 100 g Gouda
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 10 Stück Essiggurken
  • etwas Essiggurkerlwasser, etwas Apfelessig
  • 1 TL Senf
  • Currypulver

Für den Curry-Nudelsalat die Nudeln laut Packungsanleitung kochen, abseihen und abkühlen lassen.

Sendungshinweis

„Essen in Salzburg“, 12.7.2017

Extrawurst und Käse würfeln und mit Erbsen, Karotten und fein geschnittenen Essiggurken vermengen. Die abgekühlten Nudeln beifügen und mit Mayonnaise, Joghurt, Worcestersauce, zerdrücktem Knoblauch und Senf gut vermischen. Mit Salz, Pfeffer, Essiggurkenwasser und Apfelessig abschmecken.

Die Sauce lieber etwas flüssiger machen, da die Nudeln die Feuchtigkeit aufsaugen. Zum Schluss nach Geschmack Currypulver dazugeben. Den Curry-Nudelsalat mit Weissbrot servieren.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Nudelsalat mal anders

Iris Köck hat einige Nudelsalatvariationen im ORF Fernsehgarten im Salzburger Nonntal vorbereitet. Mal ein wenig anders als gewöhnlich.

Links:

Fernsehgartenlogo Frühling
ORF
Werbung X