Topfenwafferl mit frischen Früchten

Ein Rezept ist für alle Naschkatzen - Topfenwafferl. Wie sie gemacht werden, verrät Monika Stöllberger, Bäuerin aus St. Georgen. Gemeinsam mit Radio Salzburg Moderatorin Iris Köck wird in der Fernsehgartenküche im ORF Nonntal gekocht.

Zutaten

  • 500 g Topfen
  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 450 g Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 150 ml Mineralwasser
  • 1 Prise Salz
Topfenwafferl mit Erdbeeren
ORF
Frische Topfenwafferl mit Erdbeeren und Kiwi

Zubereitung

Für die Topfen-Waffeln zuerst Butter, Zucker und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und mit dem Handmixer schaumig schlagen. Eier und Topfen nacheinander beigeben und unterrühren.

Sendungshinweis

„Essen in Salzburg“, 21.6.2017

Das Mehl leicht mit dem Backpulver mischen und nach und nach dazugeben. Salz nicht vergessen. Wenn die Masse zum Rühren zu dick wird, dann mann man Mineralwasser beimengen. Das solange wiederholen, bis das Mehl aufgebraucht ist und die Masse die gewünschte Konsistenz aufweist.

Jetzt das Waffeleisen vorheizen. Dann mit Öl oder Butter einpinseln und die Topfen-Waffeln goldgelb backen. Mit frischen Früchten oder mit Staubzucker bestreut servieren!

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Topfenwafferl mit Früchten

Monika Stöllberger, Bäuerin aus St. Georgen und Moderatorin Iris Köck backen Topfenwafferl mit frischen Früchten - ein Naschkatzen-Rezept.

Links:

Fernsehgartenlogo Frühling
ORF
Werbung X