Schräge Bauchmuskeln trainieren

Die geraden und die schrägen Bauchmuskeln haben verschiedene Funktionen. Michael Mayrhofer und Doresia Krings stellen eine Übung vor, die mehr oder weniger sportbegeisterte Personen gleichermaßen anspricht.

Sendungshinweis

„Bewegt in Salzburg“, 12.6.2017

Die Bauchmuskeln sind generell für die Stabilität des Oberkörpers mitverantwortlich. Die vorderen Bauchmuskeln fixieren den Rumpf beim Tragen und die schrägen sind für Oberköperdrehung und seitliche Neigung des Oberkörpers wichtig.

Doresia Krings und Michael Mayrhofer trainieren die schrägen Bauchmuskeln
ORF
Doresia Krings und Michael Mayhofer trainieren die schrägen Bauchmuskeln

Übung zur Kräftigung der schrägen Bauchmuskeln

  • Auf den Rücken legen.
  • Die Beine aufstellen.
  • Nun ein Bein überkreuzen.
  • Auf der selben Seite den Arm „auslegen“.
  • Nun mit der anderen Hand/Arm diagonal am Knie nach vorne ziehen.
  • Nicht mit Schwung arbeiten, sondern ruhig mit der Kraft der seitlichen Bauchmuskeln hochziehen.
  • Das bleibende Knie leicht weg von der Brust weg.
  • Ohne Nicken.
  • 15-20 Wiederholungen auf der gleichen Seite und dann wechseln.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Schräge Bauchmuskeln trainieren

Auch für diese Übung gilt: Nicht übertreiben – weniger ist oft mehr. Doresia Krings und Michael Mayrhofer machen es vor.

Links:

Fernsehgartenlogo Frühling
ORF
Werbung X