Wald-Wasser-Zauberweg Hintersee

Ein Wald-Wasser-„Zauberweg“ ist der „Schatz“ der Gemeinde Hintersee (Flachgau): Bei dem Weg steht eine ganz besondere Tanne. Und auch sonst bietet er einige beeindruckenede Naturerlebnisse.

Sendunghinweis

„Salzburg heute“, 25.5.2017

Gleich drei Bäche - der Ladenbach, der Tiefenbach und die Taugl – und dazu jede Menge beeindruckende Felsen und alte Bäume machen das Naturerlebnis am Wald-Wasser-Zauberweg in Hintersee aus. Dieser Weg besteht eigentlich aus zwei Rundwegen, dem Waldzauber Hintersee und dem Wasserwunder Tiefenbach.

Waldzauberweg Hintersee entlang des Baches
ORF
Wald und Wasser - das sind die „Zutaten“ des Zauberweges

Zwei Rundwanderwege in einem

Der Waldzauber Hintersee beginnt direkt im Ort und ist für Jung und Alt leicht zu begehen. Er führt entlang der Taugl durch die „BaumRiesenWelt“ und trifft am „Satzstein“ zum Ausgangspunkt des Erlebnisweges Wasserwunder Tiefenbach. Der Tiefenbach lädt Kinder zum Spielen und Gesundheitsbewusste zum Kneipen ein. Faszinierend sind rund 80, größtenteils eher flache Steinplatten, über die das Wasser hinunterplätschert. Am Zielpunkt dieses Wanderweges (ca. 100 Höhenmeter) gelangt man zu einer Aussichtsplattform mit herrlichem Ausblick auf den Tiefenbachwasserfall.

Waldzauberweg Hintersee entlang des Baches
ORF
Der Rundweg erläuft entlang des Wasser - hier am Tiefenbach

Der markante Satzstein ist ein Relikt aus der Eiszeit und steht unter Denkmalschutz. Gewaltige Gletscher haben ihn einst am Fuße des Feichtensteins liegengelassen.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Wald-Wasser-Zauberweg Hintersee

Der Wald-Wasser-Zauberweg in Hintersee ist eine Runde, die einem in rund drei Stunden viel Naturerlebnis ermöglicht.

Alter Baumbestand

Gleich am Ortsende steht eine etwa 400 Jahre alte Tanne. Meist findet man solch alte und faszinierende Bäume nur in schwer zugänglichem Gelände. Diese Tanne hingegen steht ganz nah am Ort und ist direkt am Wegrand zu bewundern.

Alte, große Tanne
ORF
Eine 400-jährige Tanne ist eines der Highlights

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt dieser Wanderung ist im Ort Hintersee gleich neben der Kirche (Parkplatz neben dem Feuerwehrhaus) oder auch vom Parkplatz beim Satzstein. Die Gehzeit für beide Rundwege beträgt etwa drei Stunden.

Werbung X