Gebackener Gries mit frischen Erdbeeren

In der Fernsehgartenküche im Salzburger Nonntal bei Iris Köck gibt es eine traditionelle Rezeptidee aus dem Salzburgerland, die gebackenen Griestaler. Iris kocht gemeinsam mit Regina Putz aus Kuchl.

Gebackene Griestaler mit frischen Erdbeeren
ORF
Gebackene Griestaler mit frischen Erdbeeren

Zutaten

  • 1 L Milch
  • 300 g Gries
  • 3 Eier
  • Salz
  • Fett zum Backen

Sendungshinweis

„Salzburg heute“, 17.5.2017

Zubereitung

Gries in gesalzener, kochender Milch einkochen. Die Masse ca. 1,5 bis 2 cm dick auf ein Blech aufstreichen und auskühlen lassen. In kleine Stücke schneiden, in den verquirlten Eiern wenden und im heißen Fett goldgelb backen. In einer Zucker-Zimt-Mischung wälzen.

Als Beilage verwendet man frisches Obst oder Kompott.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Gebackene Griestaler

Regina Putz und Iris Köck bereiten gemeinsam gebackene Griestaler in der Fernsehgartenküche vor (Quelle: So kocht Salzburg/WKS Salzburg).

Links:

Fernsehgartenlogo Frühling
ORF
Werbung X