Obertrumer Weißbiersuppe

„Wer lange suppt, der lebt lang“, sagt ein weiser Spruch. Er stammt nicht von Iris Köck, sie hat dafür alle Zutaten und die Zubereitung für eine Obertrumer Spezialität. In der ORF Fernsehgartenküche kommt eine Weißbiersuppe auf den Tisch.

Zutaten

  • 30 g Mehl
  • 40 g Butter
  • 1 L Weißbier
  • 1 EL Zucker
  • 1 Stange Zimt
  • 1 Stk. Zitrone
  • 4 Kardamomkapseln
Obertrumer Weißbiersuppe
ORF
Obertrumer Weißbiersuppe

Zubereitung

  • Aus Butter und Mehl eine Einbrenn machen.
  • Dann den Zucker hinzufügen und unter ständigem Rühren dunkel werden lassen.
  • In der Zwischenzeit Bier mit Zucker, Zimt, etwas Zitronenschale und Kardamom zum Kochen bringen und mit Salz abschmecken.
  • Bier nach dem Aufkochen gleich über die Einbrenn gießen und nochmals aufkochen lassen.
  • Zimtstange und Kardamomkapseln entfernen.
  • Die Biersuppe sehr heiß servieren.

Sendungshinweis

„Salzburg heute“, 22.3.2017

Tipp von Iris Köck

Noch feiner wird die Biersuppe, wenn man für die Einbrenn etwas weniger Mehl verwendet und die Suppe dafür mit ein bis zwei Esslöffeln Crème fraîche bindet. Zusätzlich kann man noch mit etwas geriebener Muskatnuss würzen.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Obertrumer Weißbiersuppe

Mehl, Butter, Weißbier, Zucker, Zimt, Zitrone und Kardamom sind die Zutaten für die Obertrumer Suppe. Mahlzeit!

Links:

Fernsehgartenlogo Frühling
ORF
Werbung X