Tipps für gesunde Lebensweise

Am 4. Februar war der Weltkrebstag. Jährlich wird bei rund 40.000 Österreichern Krebs diagnostiziert. Neben wichtigen Vorsorgeuntersuchungen kann man mit einer gesunden Lebensweise dazu beitragen, das Krebsrisiko zu mindern.

Sendungshinweis

„Salzburg heute“, 7.2.2017

Zu einer gesunden Lebensweise gehört auf jeden Fall viel Bewegung, frische Luft, wenig Stress und gesunde Ernährung, die Vitamine und Mineralien enthalten sollte. Aber auch Spurenelemente, Enzyme und pflanzliche Antioxidantien sind wichtig.

Gemüse
ORF
Gemüse, schmackhaft und gesund

Antioxidantien

Es gibt einige pflanzliche Lebensmittel, die hervorragend als Antioxidantien wirken. Sanddorn liefert Vitamin C, Kokosöl Vitamin E. Carotinoide haben wir im Grünkohl und in Karotten. Lycopin finden sich in der Tomate und in der Grapefruit. Flavonoide sind im Grüntee, im Sellerie und auch in der Paprika. Der Granatapfel liefert die sogenannte Ellagsäure.

Sobald der Schnee schmilzt, findet man auch einige sehr gesunde Zutaten die unseren Speiseplan ergänzen sollten. Gänseblümchen, Löwenzahn und Brennessel. Aber auch Vogelmiere, Frauenmantel und Giersch eignen sich zum Beimengen in Salaten, Smoothies oder einfach unter die Gemüsebeilage.

Granatapfel
ORF
Granatapfel

Wer es nicht schafft, Antioxidantien in entsprechender Menge über die Nahrung zuzuführen, kann natürlich auch entsprechende Säfte trinken oder mit Kapseln und Pulvern nachhelfen.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Gesunde Lebensweise zum Nachmachen

Zu einer gesunden Lebensweise gehören viel Bewegung, frische Luft, wenig Stress und gesunde Ernährung mit Vitaminen und Mineralien.

Links:

Fernsehgartenlogo Frühling
ORF
Werbung X