Glücksbringer in allen Farben

Die Primeln, Narzissen und der Glücksklee sind für viele Menschen zu Neujahr die ersten Frühlingsboten. Sie machen die Welt in der zweiten Winterhälfte wieder bunter. Biogärtner Karl Ploberger hat die richtigen Pflegetipps.

Sendungshinweis

„Salzburg heute“, 30.12.2016

Am beliebtesten sind ohne Zweifel die kleinen Kissenprimeln, die in allen Farben des Regenbogens angeboten werden. Das Wichtigste bei diesen, wie bei allen anderen Pflanzen ist, dass niemals die Erde austrocknen darf, sonst sind diese Pflanzen nicht mehr zu retten.

Primeln vielfärbig
ORF
Primeln und Narzissen

Ob rot, blau, gelb oder in den buntesten Farbvariationen sind diese kleinen Blumenstöcke zum fixen Zimmerschmuck in der zweiten Hälfte des Winters geworden. So wie alle anderen „verfrühten“ Frühlingsboten gilt auch hier: je kühler und heller sie stehen, desto länger kann man sich an ihnen erfreuen.

Pflegetipps

Gleichmäßige Feuchtigkeit ist unbedingt notwendig, denn lässt man die Pflanze einmal austrocknen, ist sie nicht mehr zu retten. Besonderen Reiz haben für Karl Ploberger die gelb-orangen Primeln. Sie sind nämlich die einzigen, die auch den typischen „Schlüsselblumen“-Duft verströmen – zart, aber doch für feine Nasen bemerkbar.

Glücksklee
ORF
Glücksklee als Geschenk zu Neujahr

In den Garten setzen

Primeln lassen sich natürlich auch im Garten weiterkultivieren, aber auch hier heißt es aufpassen – zuerst abhärten, denn starker Frost vernichtet die Pflanzen. Ebenso kann der Klee ausgepflanzt werden. Im Sommer fängt er dann an, rosarot zu blühen.

Pflanzentipp zur Blütezeit

Noch ein Tipp: Je kühler der Platz ist, auf dem sie aufgestellt wird, desto länger dauert die Blütezeit. Kissenprimeln können nach der Blüte im Frühjahr im Garten ausgepflanzt werden. Im nächsten Jahr werden sie wieder blühen.

Sparsam düngen

Mit dem Düngen sollte man bei den Primeln sparsam sein. Die halbe Dosierung alle 14 Tage ist ausreichend, sonst beginnen nur die Blätter zu wachsen und die Blüten bleiben aus.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Bunte Glücksbringer zu Neujahr

Die Primeln, Narzissen und der Glücksklee sind für viele Menschen zu Neujahr die ersten Frühlingsboten.

Links:

Fernsehgartenlogo Frühling
ORF
Werbung X