Zitronen- und Orangenpulver selbstgemacht

Gerade jetzt in der Weihnachtszeit wird Zitronen- oder Orangenpulver oft schnell zu einer unentbehrlichen Zutat, besonders dann, wenn für Kekse oder Kuchen gerade kein frischer Zitrusabrieb greifbar ist. Da gibt es Abhilfe!

Zitronen
ORF

Zubereitung Zitronen/Orangenpulver

Bio-Orangen oder -Zitronen unter heißem Wasser sehr gründlich waschen. Danach schälen und dabei darauf achten, dass so wenig weißes wie möglich an den Schalen bleibt. Die Schalen werden anschließend auf einem Backblech großflächig ausgebreitet und im Backofen bei 60°C ca. 3 Stunden getrocknet.

geriebene Orangenschalen
ORF

Zu beachten

Sie sollten regelmäßig die Tür öffnen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. Eventuell können Sie einen Kochlöffel zwischen die Backofentür klemmen, so kann die Feuchtigkeit hinaus.

Sendungshinweis

„Salzburg heute“, 13.12.2016

Sobald die Schalen komplett getrocknet sind, diese aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen. In einem Zerkleinerer oder der Kaffeemühle die Schalen zu einem feinen Pulver mahlen und in einem gut verschließbaren Gefäß aufbewahren.

Teemischungen aufpeppen

Getrocknete Zitrusschalen können auch so manche Teemischung aufpeppen und der wunderbare Orangen- oder Zitronenduft wird in der Wohnung verströmt.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Zitronen- und Orangenschalen selbstgemacht

In der Weihnachtszeit wird Zitronen- oder Orangenpulver oft schnell zu einer unentbehrlichen Zutat.

Links:

Fernsehgartenlogo Frühling
ORF
Werbung X