Gleichgewichtsübung „Der Baum“

Ein gutes Gleichgewicht ist für viele selbstverständlich. Je älter man wird, umso mehr sollte man es allerdings trainieren. Denn nur durch Übung behält man diese Fähigkeit im notwendigen Umfang.

Sendungshinweis

„Salzburg heute“, 4.4.2016

Sportarten wie Skifahren, Snowboarden, Langlaufen oder auch Eislaufen fördern das Gleichgewicht. Aber natürlich gibt es auch spezielle Übungen dafür. Doresia Krings und Michael Mayrhofer stellen eine Übung aus dem Yoga vor – sie heißt „Der Baum“.

Doresia Krings und Michael Mayrhofer - Yoga-Übung - Der Baum
ORF
Doresia Krings und Michael Mayrhofer bei der Yoga-Übung „Der Baum“

Übungsanleitung

  • Aufrecht hinstellen.
  • Das Gewicht auf einen Fuß lagern.
  • Das Knie leicht beugen.
  • Das andere Knie auch beugen.
  • Den Fuß mit Hilfe einer Hand an die Innenseite des Oberschenkels legen.
  • Wem das zu schwierig ist, der legt den Fuß auf den Knöchel oder auf die Wade.
  • Das Knie zeigt dabei nach außen.
  • Jetzt hilft es, sich auf einen gerade vor einem liegenden Punkt zu konzentrieren.
  • Die Handflächen halten wir vor der Brust gegeneinander.
  • Die Fingerspitzen zeigen nach oben.
  • Die Arme langsam über den Kopf strecken.
  • Ruhig stehen bleiben.
  • Am Anfang etwa eine halbe Minute und dann bis 3 Minuten steigern.
  • Dann machen Sie die Übung auf dem anderen Bein.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Gleichgewichtsübung „Der Baum“

Für diese Gleichgewichtsübung braucht es etwas Übung. Dem eigenen Können entsprechend beginnen und nach einiger Zeit gelingt es dann.

Links:

Fernsehgartenlogo Frühling
ORF
Werbung X