Diagonalstrecken in der Standwaage

Viele Wintersportarten, wie zum Beispiel Skifahren, Snowboarden, Eislaufen oder auch Langlaufen, helfen uns, unser Gleichgewicht zu verbessern. Michael Mayrhofer und Doresia Krings stellen eine Übung zum Aufwärmen vor.

Sendungshinweis

„Salzburg heute“, 15.2.2016

Natürlich gibt es auch Übungen, die uns helfen, unser Gleichgewicht zu trainieren.

Übungsanleitung

  • Skistock oder Besenstiel
  • mit beiden Händen festhalten
  • in eine Kauerstellung gehen, das heißt die Beine beugen bei rundem Rücken
  • ein Knie strecken
  • die Arme samt Stock nach vorne
  • den Rücken gerade machen
  • ein Bein nach hinten ausstellen
Aufwärmübung Diagonalstrecken mit Krings und Mayrhofer
ORF

Wenn Ihnen diese Variante der Standwaage gut gelingt, kann man versuchen, das nach hinten gestellte Bein vom Boden zu lösen und dabei die Ferse so weit wie möglich nach hinten zu schieben.

Achten Sie darauf, sich nicht zu verkrampfen. Diese Übung können Sie gut zehn bis 15 Mal pro Seite machen.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Diagonalstrecken in der Standwaage

Nicht den Mut verlieren, wenn diese Übung nicht sofort gelingt. Üben Sie weiter!

Links:

Fernsehgartenlogo Frühling
ORF
Werbung X