Dehnung der Oberschenkelrückseite

Bewegung tut allen gut – auch im Winter. In welchem Ausmaß man Sport betreibt, hängt von der Motivation und auch der körperlichen Fitness ab. Diese Fitness sollte man - egal ob älter oder jünger - stärken.

Sendungshinweis

„Salzburg heute“, 25.1.2016

Die ORF Salzburg Sport- und Bewegungsexperten Doresia Krings und Michael Mayrhofer stellen eine Dehnungsübung vor, die man vor oder nach jedem Sport machen kann.

Übungsanleitung

  • Aufrecht hinstellen.
  • Die Beine überkreuzen.
  • Den Oberkörper locker nach unten hängen lassen.
  • Nicht nach unten ziehen, sondern ganz locker bleiben.
  • Das vordere Bein/Knie ist leicht gebeugt.
  • Das hintere so gestreckt wie möglich.
Doresia Krings und Michael Mayrhofer bei der Oberschenkeldehnung
ORF

Ruhig und gleichmäßig weiter- und vor allem ausatmen.

  • Die Fingerspitzen zu den Zehen ziehen.
  • Wenn Sie schon ein Ziehen an der Oberschenkelrückseite, eventuell auch im unteren Rücken spüren, dann sind Sie schon gut in der Dehnung.
  • Diese Position halten Sie ca. 20 bis 30 Sekunden.
  • Dann rundherum „kreisen“, ohne zu stark zu wippen.
  • Langsam aufrichten.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Dehnung der Oberschenkelrückseite

Diese Übung eignet sich auf jeden Fall auch zum Aufwärmen auf der Piste, da man sie sehr gut mit Skischuhen machen kann.

Links:

Fernsehgartenlogo Frühling
ORF
Werbung X