Der Samsonturm von St. Andrä

Der Samson von St. Andrä, war der erste im Lungau der einen eigenen Turm bekommen hat. Insgesamt gibt es im inneralpinen Raum noch zwölf dieser Umzugsriesen, zehn im Lungau und zwei in der Steiermark.

Der Samsonturm von St. Andrä wurde 2011 an das Feuerwehrhaus angebaut. Seitdem steht der Samson hinter Glas und ist das ganze Jahr im Ort präsent . Der Riese ist 5, 80 m groß und 85 kg schwer. Acht Männer braucht es, um ihn aus seinem gläsernen Turm zu bewegen. Seit 107 Jahren gehört die Riesenfigur zu St. Andrä. Mehrmals wurde sie schon renoviert. Für die Pflege und Erhaltung ist die Samsongruppe zuständig.

Samsonturm St. Andrä
ORF
In diesem gläsernen Turm wohnt der Samson

Samsonträger sind Weltkulturerbe

Die Lungauer Samsonträger sind bei der UNESCO Nationalagentur in das Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes in Österreich eingetragen. Drei bis viermal im Jahr hat der Samson Ausgang, meistens an runden Geburtstagen und Jubiläen. Dann marschiert er in Begleitung seiner Zwerge zum Dorfplatz und führt dort ein Tänzchen auf.

Samsonträger in St. Andrä
ORF
Die Träger müssen viel Kraft haben

Sendungshinweis

„Salzburg heute“, 26.11.2015

Ende der 1990er wieder „erweckt“

Die Zwerge sind im Vergleich zum Riesen noch sehr jung, sie sind erst 2005 hinzugekommen. Die Zwerge stellen einen Schmied und sein Weib dar und sollen an die Bedeutung der St. Andräer Hammerwerke erinnern, im 18. Jahrhundert war die Gemeinde als das Dorf der vielen Schmieden bekannt.

Samson und Begleiter wandern durch St. Andrä
ORF
Der Samson geht mit den Zwergen durch St. Andrä

Samson: Ein Kämpfer mit übermenschlichen Kräften

Die Tradition der Samson Umzüge geht bis ins Mittelalter zurück. Man wollte damals die Menschen mit biblischen Szenen unterhalten. Der Legende nach war Samson ein Kämpfer des israelitischen Stammes und besaß übermenschliche Kräfte. Er besiegte die Philister wurde dann aber von seiner Geliebten Delilah entmachtet. Sie ließ ihm die Haare abschneiden, worauf er seine Riesenkräfte verlor.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Mythos Samson und seine Zwerge

ORF-Redakteurin Gabi Kerschbaumer berichtet aus dem Lungau.

Zum Herunterladen

Überblick auf einer Seite: Der Samsonturm in St. Andrä
PDF (1022.0 kB)
Werbung X