Hera Lind - Die Liebe traf sie wie der Blitz

Sie ist Mutter von vier Kindern, war Chorsängerin, Fernsehmoderatorin und Bestsellerautorin. Sie schrieb „Das Superweib“ und „Die Zauberfrau“. Ihr neuester Roman heißt: „Der Prinz aus dem Paradies“.

Ihren persönlichen Prinzen traf Hera Lind auf einer Kreuzfahrt, den Schiffskapitän - ein gebürtiger Pinzgauer aus Saalbach-Hinterglemm.

Sendungshinweis:

Radio Salzburg Cafe, 10.12.2017 von 8.00-10.00 Uhr

Die Folge: Hera Lind verließ den Vater ihrer Kinder und zog zu ihrem jetzigen Mann Engelbert nach Salzburg. Diese Entscheidung traf sie innerhalb von zehn Tagen. Ein Teil ihrer Leserinnen und Leser nimmt ihr das bis heute übel. Sie würde es immer wieder so machen.

Hera Lind
APA/BARBARA GINDL
Hera Lind - begeisterte Wahlsalzburgerin

60. Geburtstag Anfang November

Vor wenigen Wochen - Anfang November - feierte Hera Lind ihren 60. Geburtstag. Ob sich durch diese runde Zahl etwas veränderte in ihrem Leben, wie sie ihre Millionen-Insolvenz überstand und warum sie nur noch Romane über wahre Geschichten schreibt, darüber plauderte sie im Radio Salzburg Cafe bei Gabi Kerschbaumer.

Mitschnitt des Interviews

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Link:

Werbung X