Joghurt-Erdbeermousse

Immer mehr Menschen achten auf ihre Ernährung und verwenden nach Möglichkeit frische regionale Produkte. Roman Stefan Guster ist Küchenchef in „Die Deantnerin“ und serviert ein Joghurt-Erdbeermousse mit Rhabarberragout.

Küchenchef Roman Stefan Guster
Roman Stefan Guster
Roman Stefan Guster

Um gute Gerichte zubereiten zu können, benötigt man qualitativ hochwertige Lebensmittel, die jedoch richtig verarbeitet werden sollen. Das Motto lautet: „Wie kann ich in der Küche aus etwas Gutem etwas noch Besseres machen“.

Anhand von Rezepten werden Tipps und Tricks rund um die Zubereitung einzelner Lebensmittel, passend zur jeweiligen Jahreszeit, in Radio Salzburg vorgestellt. Denn Essen ist Genuß und Lebensfreude! Das Joghurt-Erdbeermousse wird vom Küchenchef von „Die Deantnerin“, Roman Stefan Guster vorgestellt.

Joghurt-Erdbeermousse

  • 200 g Joghurt
  • 35 g Staubzucker
  • 3 Bl. Gelatine
  • 100 g Obers
  • 100 g Erdbeermark
Erdbeeren
ORF
Erdbeeren

Erdbeeren mixen, durchsieben und mit Joghurt sowie dem Staubzucker verrühren. Obers leicht aufschlagen. Danach die geschmolzene Gelatine unter die Joghurt-Erdbeermasse rühren und den Obers unterheben. In eine Terrinenform oder in Gläser abfüllen und rund zwei bis drei Stunden kalt stellen.

Joghurt-Erdbeermousse
Roman Stefan Guster
Joghurt-Erdbeermousse mit Rhabarberragout

Rhabarberragout

  • 170 g Rhabarber
  • 70 g Zucker
  • 120 g Weißwein
  • 1 Messerspitze Vanille
  • Maisstärke zum Binden
Rhabarber geschnitten
ORF
Rhabarber

Roman Stefan Guster bevorzugt für dieses Gericht den grünen Rhabarber. Er hat weniger Licht bekommen und ist saurer im Geschmack. Für dieses Gericht passt der grüne Rhabarber besser.

Den Rhabarber schälen oder mit einem Messer die Fäden ziehen. Anschließend in 1-Zentimeter-Stücke schneiden.

Sendungshinweis

„Ihr Nachmittag“, Aufgetischt, 18.6.2017

Den Zucker in einem Topf leicht karamellisieren lassen und mit dem Weißwein ablöschen. Danach mit Maizenawasser abbinden und den geschälten fein geschnittenen Rhabarber kurz mitkochen lassen. Am Ende den Topf auf die Seite schieben und kurz ziehen lassen, sodaß der Rhabarber noch bißfest ist.

Werbung X