Besuch in Salzburger Regionalmuseen

Sonntag, der 22. Mai, ist internationaler Tag der Regionalmuseen. „Da bin i dahoam“ startet deshalb einen Streifzug durch die mehr als 40 Museen in allen Salzburger Bezirken, die sich an diesem Tag präsentieren. Motto: „Muss Seh`n“.

Eines der Regionalmuseen ist die Erlebniswelt Holz Mühlauersäge in Fusch an der Glocknerstraße (Pinzgau). Die Privatsammlung entstand vor zwölf Jahren aus einem ehemaligen Sägewerk. Das Museum zeigt Holz vom Samen bis zum edlen Produkt - und man möchte gar nicht meinen, wo überall Holz enthalten ist: von der Kleidung angefangen über Zahnpasta bis zum Speiseeis.

Das Innere der Mühlauersäge in Fusch an der Glocknerstraße
ORF/Andrea Aglassinger
Die Mühlauersäge in Fusch zeigt die Holzbearbeitung

Sendungshinweis

„Da bin i dahoam“, 22.5.2016

Hochofen Franzenshütte in Thomatal

Die Hochofenanlage Bundschuh ist ein montanhistorisches Industriedenkmal. Seit der Römerzeit wurde im Lungauer Thomatal Erz gewonnen und geschmolzen. Der Besucher bekommt einen Einblick in die Arbeit der Bergleute und kann bei Schmiedevorführungen auch selber einmal Hand anlegen und versuchen, heißes Eisen zu biegen.

Exponate im Alpen und Kunstmuseum Werfen
ORF/Andrea Aglassinger
Das Alpen & Kunst Museum in Werfen gibt es seit 2009

Alpin & Kunst Museum Werfen

Im sehr jungen Alpen & Kunst Museum Werfen (Pongau) stehen die Natur, der Naturschutz und die Jagd im Mittelpunkt, und auch die historischen Ereignisse rund um den Bauernaufstand gegen Napoleon 1809. Schließlich verdankt das Museum einer Sonderausstellung zum Jubiläumsjahr 2009 seine Existenz. Schon das Haus mitten im Ort hat eine bewegte Geschichte: es ist das ehemalige Pflegegericht und zugleich das Geburtshaus des Dichters Ferdinand Sauter.

Keltenmuseum Hallein

Die Grabungen auf dem Dürrnberg haben das Keltenmuseum Hallein (Tennengau) zu einem der größten Museen für keltische Geschichte in ganz Europa gemacht. Zu den wohl bekanntesten Fundstücken zählt eine 2.500 Jahre alte Schnabelkanne. Die aktuelle Sonderausstellung widmet sich dem Streitwagen. Dazu wurde auch die bekannte lebensgroße Rekonstruktion jetzt wieder aus dem Depot geholt.

Streitwagen mit Kelten im Keltenmuseum Hallein
ORF/Andrea Aglassinger
Der rekonsturierte keltische Streitwagen ist das aktuelle Highlight des Keltenmuseums Hallein

Hundsmarktmühle Thalgauegg

„Vom Korn zum Brot“ lautet das Motto des Museums Hundsmarktmühle in Thalgauegg (Flachgau), das in einer alten Lohnmühle untergebracht ist. Zum Jubiläumsjahr 2016 präsentiert die Mühle in dieser Saison das beschwerliche bäuerliche Leben früherer Zeiten und bringt Eindrücke vom Jahr 1816 – dem Jahr ohne Sommer.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Rundgang durch Regionalmuseen

ORF-Redakteurin Renate Lachinger hat sich in Salzburgs Museen für dieses Wochenende umgesehen.

Link:

Werbung X