Kulturspaziergang durch Elixhausen

Der Ausflugstipp zum Gemeindetag in Elixhausen führt quer durch die Gemeinde. Auf einem eineinhalbstündigen Kulturspaziergang kann man die kulturelle Seite der Flachgauer Gemeinde kennenlernen.

Wanderung
Karl Witzmann

Auf der etwa einstündigen Wanderung durch den Flachgauer Ort wird die mehr als 1.000-jährige Geschichte lebendig. Alte Höfe, historische Mühlen, eine katholische sowie eine evangelische Kirche, dazu Kapellen, Marterln und wunderbare Ausblicke machen die Wanderung zu einem sehr kurzweiligen Unternehmen.

Wir sind auf einer leicht begehbaren und Kinderwagen tauglichen Route unterwegs, die von einem Kultur- und Naturdenkmal zum nächsten führt – sie sind im Kulturkatalog der Gemeinde zusammengefasst.

KArte
Karl Witzmann

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist unser Standplatz, der Dorfplatz. Zunächst geht man wenige Minuten in nördlicher Richtung zum Romantikhotel Gmachl, und hat von dort zwei Möglichkeiten rechts abzubiegen: die Tiefenbachstraße und - wenige Meter danach – die Obere Dorfstraße. Beide Straßen treffen nach wenigen Gehminuten wieder zusammen, bald danach biegt man wiederum nach rechts ab und folgt nun der Aigner Straße in Südlicher Richtung – mit grandiosen Ausblicken auf die Salzburger und Bayrische Bergwelt.

Sendungshinweis:

Ihr Nachmittag, Sendung am 7. Mai

Im Ortsteil Katzmoos geht es wieder rechts weg – man wandert die Katzmoosstraße zum Ortsteil Sachsenheim (leicht erkennbar an der Evangelischen Pfarrkirche in weißer Farbe) und entlang der Sportstätten den Schulweg zurück zum Ausgangspunkt. Im letzten Abschnitt der Wanderung kann man bei fünf Granitsteinen des Energieplatzes Kraft tanken.

Werbung X