Wals: Erwachsene als Sternsinger

Üblicherweise sind Kinder als Sternsinger unterwegs. In Wals-Viehhausen (Flachgau) hat sich eine Erwachsenengruppe zusammengefunden, die einen Tag lang von Haus zu Haus zieht.

Dieser Tage sind österreichweit 85.000 Sternsinger unterwegs, rund 10.000 davon in Salzburg. Sie sollen Glück und Segen bringen und sie sammeln Geld für Hilfsprojekte. In Salzburg zieht größtenteils die katholische Jugend von Haus zu Haus. In der Gemeinde Wals-Viehhausen (Flachgau) ist jedoch eine Männergruppe seit fünf Jahren als Caspar, Melchior und Balthasar verkleidet unterwegs.

Erwachsene Sternsinger in Wals-Viehhausen
ORF
Die fünf Männer rund um den Walser Pfarrer Virgil Zach zogen einen Tag lang als Sternsinger durch die Gemeinde

Pfarrer Virgil Zach ist in der Pfarre Wals erst seit ein paar Monaten in Amt und Würden. Er unterstützte die Aktion und ging selber mit: „In meiner früheren Pfarre Köstendorf war ich auch schon mit erwachsenen Sternsingern unterwegs. Es freut mich sehr, dass wir jetzt in Wals-Viehhausen auch unterwegs sind“.

Franz Hauthaler ist schon seit fünf Jahren als Sternsinger unterwegs. Die Gruppe möchte die Katholische Jugend beim Spendensammeln unterstützen: „Heuer sammeln wir für ein Projekt in Nicaragua. Aber auch für andere Projekte, die hauptsächlich Kindern zu Gute kommen“.

Erwachsene Sternsinger in Wals-Viehhausen
ORF
Die Sternsinger sammeln in der Gemeinde Geld, das benachteiligten Kindern zu Gute kommt

„Christus mansionem benedicat“ - Christus segne dieses Haus, schreiben die Sternsinger an die Türstöcke der besuchten Häuser.

Sternsinger schreibt CMB auf Haustür
ORF
Pfarrer Virgil Zach schreibt „Christus mansionem benedicat“ auf den Türstock

Die ganze Woche sind die Sternsinger noch unterwegs. Die Erwachsenengruppe in Wals-Viehhausen hat ihren Dienst für 2018 schon erwiesen.

Viele Mädchen als „Könige“ unterwegs

In allen anderen Salzburger Gemeinden sind wieder die klassischen Sternsinger-Gruppen unterwegs - mit Buben und Mädchen im Volks- oder Mittelschulalter. Aber auch Jugendliche machen sich da und dort noch auf den Weg.

Bildergalerie aus Gaißau:

In Krispl-Gaißau beispielsweise gibt es mehrere Gruppen, denen ausschließlich Mädchen angehören. Eine Betreuerin sagte bei einem Lokalaugenschein dem ORF schmunzelnd, dass manche Buben bei der guten Schneelage derzeit lieber zum Skifahren gehen - als von Haus zu Haus. Insgesamt sei die örtliche Jugend aber sehr engagiert, und das Spendenergebnis könne sich sehen lassen.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Erwachsene als Sternsinger

In Wals-Viehhausen (Flachgau) hat sich eine Erwachsenengruppe von Sternsingern zusammengefunden, die einen Tag lang von Haus zu Haus ziehen.

Links:

Werbung X