Autobahn: Pkw überschlägt sich mit vier Insassen

Auf der Westautobahn überschlug sich Samstagabend kurz vor der Abfahrt Wallersee ein Auto. In dem Fahrzeug saßen vier Personen. Der Pkw prallte gegen die Mittelleitplanke und kam am Dach zu liegen.

Aus noch ungeklärter Ursache verlor ein 48-jähriger Oberösterreicher Samstagabend die Kontrolle über sein Fahrzeug. Sein Auto überschlug sich daraufhin auf der Westautobahn in Fahrtrichtung Wien auf Höhe Eugendorf (Flachgau). Der Lenker und drei weitere Mitfahrer blieben dabei unverletzt.

Die Insassen wurden vom Roten Kreuz erstversorgt. Das Auto wurde durch den Überschlag total beschädigt und musste abgeschleppt werden. 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr Seekirchen führten die Aufräumarbeiten nach dem Unfall durch, währenddessen war die Westautobahn für rund eine Stunde nur einspurig befahrbar.

Werbung X