A10: Sattelzug landet nach Unfall auf dem Dach

Auf der Tauernautobahn (A10) bei St. Michael im Lungau hat sich am Donnerstag in den frühen Morgenstunden ein Sattelzug überschlagen und ist auf dem Dach liegen geblieben. Der Lenker musste von der Feuerwehr befreit werden.

Der 56-jährige Fernfahrer aus der Türkei hatte kurz nach 3.00 Uhr aus bisher unbekannter Ursache zwischen dem Katschbergtunnel und der Mautstelle St. Michael die Kontrolle über den Sattelzug verloren und war rechts von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug fuhr auf die Böschung. Der Sattelzug überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Verletzter ins Spital Tamsweg gebracht

Der 56-jährige Lenker wurde im Führerhaus eingeklemmt und verletzt. Er musste von Feuerwehrleuten mit Hilfe eines hydraulischen Rettungsgeräts befreit werden. Nach der Erstversorgung wurde der Mann in das Krankenhaus Tamsweg gebracht. Die Feuerwehren aus St. Michael und Zederhaus waren im Einsatz.

Link:

Werbung X