Forum: 17-Jähriger soll Feuer gelegt haben

Die Polizei hat die Brandstiftung im Einkaufszentrum Forum beim Salzburger Hauptbahnhof geklärt: Ein 17-jähriger Salzburger soll Mitte Oktober das Feuer gelegt haben.

Der Brand wütete an der Ostseite des Gebäudes. Weil die Flammen meterhoch an der Fassade hochschlugen, musste ein angrenzendes Hotel von den Einsatzkräften vorsorglich evakuiert werden. Verletzt wurde niemand.

Bildergalerie:

Das Motiv für die mutmaßliche Brandstiftung ist laut Polizei noch unklar. Die Ermittler wissen nicht, wo sich der Verdächtigte derzeit aufhält. Er wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Links:

Werbung X