86-Jährige mit Neffentrick betrogen

In einem Hotel in Wals (Flachgau) haben gestern Unbekannte eine 86 Jahre alte Frau aus Piding (Bayern) mit dem Neffentrick um 11.000 Euro betrogen.

Mit Erfolg redeten die Kriminellen der Pensionistin in einem Telefonat ein, dass ihr Patenkind in Geldschwierigkeiten stecke. Die 86-Jährige übergab den Betrügern im Hotel sämtliches Bargeld, das sie zu Hause hatte, sowie eine Goldmünzensammlung. Der Polizei in Bad Reichenhall (Deutschland) sind in jüngerer Zeit bereits mehrere derartige Betrügereien gemeldet worden. Sie ersucht mögliche weitere Geschädigte, sich zu melden.

Werbung X