Polizei warnt vor Telefonbetrügern

Die Salzburger Polizei warnt vor Telefonbetrügern. Am Freitag war ein 72-jähriger Flachgauer in ihrem Visier. Ein Unbekannter mit Schweizer Dialekt hat bei dem Pensionisten angerufen und einen Lotterie-Gewinn von 28.000 Euro versprochen.

Um das Geld zu erhalten, müsse der Mann nur Wertkarten von 400 Euro kaufen und bereitstellen, dann werde der Gewinn überwiesen, gaukelten ihm die mutmaßlichen Betrüger vor. Der 72-Jährige schöpfte jedoch offenbar sofort Verdacht. Er alarmiere die Polizei und konfrontierte damit auch gleich den Anrufer. Dieser hat sich daraufhin nicht mehr gemeldet. Die Polizei ersucht, ähnliche Fälle zu melden.

Werbung X